AGV MOVE

Satzung

Fragen?

Ansprechpartner Verbandsaktivitäten:
Cornelia Reiter
(Rechtsanwalts­fachangestellte)

Kontaktieren Sie uns

Verband der Mobilitäts- und Verkehrs­dienstleister

Der AGV MOVE ist die Arbeitgeberorganisation und der Wirtschaftsverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister, der Unternehmen der Eisenbahninfrastruktur sowie artverwandter Unternehmen. Der im Juni 2002 gegründete Verband ist aus dem Konzern der Deutsche Bahn AG entstanden und hat inzwischen 55 Mitglieder.

Arbeitgeberverband

Als Arbeitgeberverband vertreten wir die arbeits- und sozialpolitischen Interessen unserer Mitglieds­unternehmen gegenüber den dort vertretenen Gewerkschaften, in nationalen Gremien sowie in Gremien der Europäischen Union

Arbeitgeberorganisation

Wir entwickeln und verhandeln Tarifverträge, gewähren unseren Mitgliedsunternehmen Rechtsschutz, entwickeln maßgeschneiderte Trainingsangebote und schulen unsere Mitglieder in arbeits- und tarifrechtlichen Themen und Fragestellungen

Wirtschaftsverband

Als Wirtschaftsverband vertreten wir die wirtschaftspolitischen Interessen unsere Mitgliedsunternehmen gegenüber der Politik und in einflussreichen Wirtschaftsverbänden

Präsidium & Vorstand

Präsidium

  • Martin Seiler
    Vorstand Personal (H) des Mitglieds Deutsche Bahn AG
  • Sigrid Heudorf
    Leiterin Beschäftigungsbedingungen, Sozialpolitik & Personal Konzernleitung (HB)
  • Ulrike Haber-Schilling
    Hauptgeschäftsführerin

Vorstand

  • Martin Seiler
    Vorstandsvorsitzender
  • Sigrid Heudorf
  • Dr. Ursula Biernert
  • Ute Plambeck
  • Marion Rövekamp
  • Andreas Springer
  • Heinz Siegmund

Geschäftsführung

Ulrike Haber-Schilling

Hauptgeschäftsführerin

  • 030 - 297 531 10

Frank Miram

Geschäftsführer

  • 030 - 297 621 64

Matthias Rohrmann

Geschäftsführer

  • 069 - 265 553 05

Sekretariat der Geschäftsführung

Cornelia Reiter

Rechtsanwaltsfachangestellte

  • 030 - 297 531 13

national & international

Wir vertreten die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen auf nationaler sowie internationaler Ebene

Historie

  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2002

    • Gründung des Verbandes als „Arbeitgeberverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister“
    • Mitgliedschaft in der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA)
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2003

    • Mitgliedschaft in der Unternehmervereinigung Berlin-Brandenburg (UVB)
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2008

    • Abschluss der Grundlagentarifverträge zwischen AGV MOVE und Tarifgemeinschaft Transnet/GDBA (TG) einerseits sowie AGV MOVE und Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) andererseits zur Abgrenzung der Zuständigkeiten von TG und GDL; Abschluss des Lokomotivführer-Tarifvertrags (LfTV) mit der GDL
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2009

    • Der AGV MOVE wird zum „Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister"; damit zusätzliche Übernahme der Aufgaben eines Wirtschaftsverbands
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2010

    • Im Dezember 2010 beschließt der BDI die Aufnahme des AGV MOVE als neues Mitglied zum 01. Januar 2011
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2011

    • Mitgliedschaft des AGV MOVE im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
    • Abschluss des Flächentarifvertrags BranchenTV SPNV für den Schienenpersonennahverkehr mit der EVG und des Bundes-Rahmen-Lokomotivführertarifvertrags (BuRa-LfTV) mit der GDL
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2012

    • Abschluss des Demografietarifvertrags (DemografieTV) mit der EVG zu Gestaltung des demografischen Wandels
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2014

    • Mitgliedschaft in der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU)
    • Übernahme der Interessenvertretung der Mitgliedsunternehmen im sektoralen sozialen Dialog Eisenbahn bei der EU
  • Historie, Zahlen und Fakten des AGV MOVE

    von 2015

    • Tarifabschluss mit EVG und GDL: Wahrung von Widerspruchs- und Kollisionsfreiheit trotz unterschiedlicher Tarifwerke und -strukturen

Mit über 15 Jahren Erfahrung bieten wir Ihnen die besten Service­leistungen